Das GANZHEITLICHE Weltbild


Blick über den Tellerrand des Ego's hinaus
Blick über den Tellerrand des Ego's hinaus


Das GANZHEITLICHE WELTBILD
beschreibt eine umfassende und ganzheitliche Einheit von Geist und Materie - den Zustand der Heilung, jenseits unserer polaren Welt des Vergessens über unseren Ursprung.


Das ganzheitliche Weltbild

beschreibt jenen vieldimensionalen Zustand, in den unsere dreidimensionale Welt eingebettet ist, will heißen: Vor und nach 3D ist 5D. Dabei ist (unzulässigerweise) die Zeit wie ein steter Fluß angeschaut. Ich nennne diesen Zustand 5D oder Geistige Welt. Kirche nennt ihn Himmel oder Paradies, der abstrakte Denker nennt ihn absolute Einheit, ein Wissenschaftler könnte ganz cool von Null Grad Kelvin sprechen. Das ganzheitliche Weltbild beschreibt eine Einheit von Geist und Materie.
GEISTIGE WELT ist ein Ort der Einheit und der Liebe, unser aller Zuhause, aus dem wir kommen und wohin wir mit unserer unsterblichen Seele wieder gehen werden.

Das Motiv aller Menschen für jede Handlung läßt sich in dem einfachen Satz zusammenfassen:



Da die absolute Einheit, das Paradies, verloren ist, müssen wir uns mit relativen Einheiten zufriedengeben: Streben nach Macht Streben nach Glück in der Beziehung Streben nach dem, wozu das Ego "MEINS" sagen kann. Mein Gott!

Dieses Grundmotiv aller Handlungen bestätigt sich in jeder Reinkarnationstherapie - seit 27 Jahren.


IST DORT JEMAND?

Vorstellung von einer Sternenbruder-Begegnung
Vorstellung von einer Sternenbruder-Begegnung

Die Fünfte Dimension ist bevölkert von hochschwingenden Wesenheiten, den Ätherischen, landläufig auch Engel genannt.
Neben den Engeln gibt es dort noch eine andere Art Unsterblicher, nämlich die Sternenbrüder, sozusagen unsere Vorfahren, von denen wir abstammen. Religionen sprechen von Adam und Eva vor dem Sündenfall. Nach unseren Informationen gibt es aber viel mehr Ursprungswesen als nur diese beiden. Es waren ganze Völker unterschiedlicher Rassen.

Sternenbrüder kennen keine Friedhöfe. Sie haben einen Lichtkörper, der nicht polarem Dasein unterliegt. Sie wissen, daß es keinen Gott außerhalb ihrer selbst gibt. Manche Sternenbrüder verließen das Zuhause, um am Projekt Erde teilzunehmen, transformierten sich über das Urtrauma nach unten zu Menschen. Andere blieben in der Einheit der Fünften.

Nun ist die Zeit, so berichten viele Legenden, da der Aufstieg und die Rückkehr in die Fünfte wieder ansteht. Ob dies nur ein individueller oder auch ein globaler Prozeß sein könnte, mag offen bleiben. Auf jeden Fall macht es Sinn, sein Leben an diesem Ziel der Transmutation ins Land des Lächelns auszurichten.


WIE KOMMEN WIR NACH HAUSE VORWÄRTS ZURÜCK?

Stufen zur Erleuchtung?
Stufen zur Erleuchtung?

viele Möglichkeiten probieren die Menschen: Gutes tun und Böses meiden, Weltflucht, Magersucht, Gebet, Kloster, Esoterik, Drogen, Sex, Religion. Aber alle Menschen sind noch da oder zeitweise im Jenseits.

Erleuchtung gibt es nicht auf Rezept, sie ist genauso wenig machbar wie die Liebe. Dennoch richtet sich Reinkarnationstherapie, so wie wir sie verstehen, an dieser Vison aus.

Seit 1995 arbeitet meine Frau Gaby (neues Fenster) als Medium: Wesen anderer Dimensionen können durch sie sprechen. Dadurch haben wir ein rotes Telefon nach Oben (5D) und nach Unten in die Schattenwelt (2D). In den Ca. 1500 Seiten der geschriebenen Protokolle (neues Fenster) sind diese Channels festgehalten. In einer Schutzgeistsitzung (neues Fenster) können Sie selbst mit Ihrer Geistigen Führung "telefonieren". Oder Sie können drei Durchgaben als Beispiel probeweise lesen.
Seit nunmehr 10 Jahren lehrt uns GEISTIGE WELT innere Grundhaltungen, die dem Aufstieg dienlich sind:

  • Wir brauchen keine Gurus.
  • Wir brauchen keine Dogmen, kein Sollen und Müssen.
  • Jeder trägt den göttlichen Funken in sich.
  • Mit unserer höheren Oktave sind wir unsterbliche Wesen.
  • Nur wer aus ganzem Herzen in 3D reingeht, kommt in 5D raus.
  • Lebe authentisch ganz aus dir selbst heraus.
  • Jeder ist begleitet von seiner Geistigen Führung (Schutzengel).
  • Unsere verwandten Sternenbrüder helfen uns beim Aufstieg.
  • Keiner entgeht der Erleuchtung.
  • Es gibt keine falschen Wege.
  • Niemand geht verloren.
  • Jeder ist geliebt.

Ich stelle fest, daß Diese Leitideen den vier Grundsätzen einer seriösen esoterischen Weltsicht (neues Fenster) entsprechen - ohne Friede, Freude, Eierkuchen-Gesülze.


NAVIGATION

Wenn Sie mehr über die praktische Seite von Rückführungen erfahren möchten, dann lesen Sie weiter unter Therapieablauf.
Möchten Sie jedoch den spirituellen Aspekt in Verbindung mit dem Alltag weiter studieren, dann geht es weiter unter Spirituelles Weltbild.
Möchten Sie mehr wissen über praktische Kurse zur Geistigen Welt, dann geht es weiter unter Geistige-Welt-Seminare oder Reinkarnations-Gruppen-Therapie. Oder Sie orientieren sich an den Begriffen der oberen Zeile.