Vorgehensweise bei Rückführungen


Ablauf von Rückführungen: Eintauchen in die Seele
Ablauf von Rückführungen: Eintauchen in die Seele


Vorgehensweise bei Therapie mit Rückführungen

Die Vorgehensweise folgt gewssen Ritualen, die sich seit Jahrzehnten bewährt haben.
Rituale sind Handlungsabläufe, die Sicherheit geben, damit der Klient sich fallen lassen kann. Der Therapeut begleitet den Klienten beim Eintauchen in seine seelischen Tiefen.


Ablauf der Therapiebuchung, Pension

  • Wir führen gerne ein persönliches, kostenloses Vorgespräch mit Ihnen.
  • Diesen Termin bitte einige Tage vorher telefonisch vereinbaren.
  • Sie vereinbaren telefonisch mit Gaby oder Mathias einen Therapietermin.
  • Die freien Termine ändern sich manchmal sehr schnell.
  • Wartezeiten für Rückführungen und Therapie von Wochen oder Monaten sind üblich.
  • Der vereinbarte Rückführungstermin wird von uns schriftlich bestätigt.
  • Mindestbuchung ist eine Woche = 5 Doppelstunden. Weniger macht wenig Sinn!
  • Eine Hotelliste für Auswärtige ist beigefügt. (ab ca. 25 €/Tag)
  • Die Kopie der Bestätigung schicken Sie bitte unterschrieben umgehend zurück
  • Jetzt erst ist der Termin verbindlich reserviert.
  • Auswärtige buchen bitte selbst frühzeitig Ihre Pension/Hotel.
  • Ihre genauen Horoskopdaten erfahren Sie beim Standesamt Ihres Geburtsortes.
  • Diese Angaben brauchen wir für die Therapie.


Vorgehensweise bei einer Rückführungs-Doppelstunde

In einem Vorgespräch vor jeder Sitzung mit Rückführungen klären wir die aktuelle Situation und Fragen, die sich ergeben haben . Dauer 10-30 Minuten.
Mit einer intensive Atemphase von etwa 30 Min. beginnen die Rückführungen. Das intensive Atmen führt den Klienten in einen entspannten und doch höher energetischen, tranceartigen Zustand, aus dem heraus die Bilder leichter laufen. Bilder sind die Muttersprache der Seele.
Kern der Rückführungs-Sitzung ist das Bildern in früheren Leben. Beim Bildern findet ein Dialog zwischen Therapeut und Klient in Gegenwartsform statt. Alles, was dem Klienten in den Sinn kommt, spricht er aus. Das fühlt sich anfangs wie erfundene Phantasie an, fügt sich aber nach wenigen Sitzungen zu überraschend sinnvollen Aussagen.
Zum Schluß der Rückführungs-Sitzung gibt es ein Nachgespräch, in dem der Therapeut noch mal auf die wichtigsten Inhalte hinweist, Fragen beantwortet und den Klienten langsam wieder in seinen normalen Alltag einfädelt.
Erst mehrere Rückführungen in frühere Leben fügen sich dann zu einer Reinkarnationstherapie. Rückführungen sind nur die Technik, die mit Hilfe eines erfahrenen Rückführungstherapeuten zur Therapie wird. Wir empfehlen vier Wochen am Stück, mindestens zum Einstieg aber eine Therapiewoche. Eine einzelne Sitzung macht wenig Sinn und wird von uns auch nicht angbeboten.


SONSTIGES

München hat viele Radwege
München hat viele Radwege
  • Zahlungsziel für eine Therapie mit Rückführungen ist 4 Wochen nach Beendigung eines Therapieabschnitts.
  • Ausländische Klienten zahlen 50% des Gesamthonorars spätestens 3 Monate vor Therapiebeginn.
  • Ratenzahlungen können nur schriftlich vereinbart werden, ab 150 €/Monat für Therapie.
  • Betreuung auch von kleinen Kindern während der Therapiezeit in München können wir vermitteln.
  • Während der Therapiezeit stellen wir den Auswärtigen gerne und kostenlos ein Fahrrad zur Verfügung